Das gesamte Kinder und Jugendrecht

Read or Download Das gesamte Kinder und Jugendrecht PDF

Similar german_2 books

Die besten Geschichten von Patricia Highsmith

Moderate indicators of wear and tear!

Extra resources for Das gesamte Kinder und Jugendrecht

Sample text

1 UN-Kinderrechtskonvention Inhaltsübersicht Übereinkommen über die Rechte des Kindes (UN-Kinderrechtskonvention) I Vom 10. Juli 1992 (BGBl. II S. ohchr. htm Die UN-Kinderrechtskonvention wurde am 26. Januar 1990 von der Bundesrepublik Deutschland unterzeichnet. Die Zustimmung durch Bundestag und Bundesrat erfolgte durch Gesetz vom 17. Februar 1992 (BGBl. II S. 121). Am 6. März 1992 wurde die Ratifikationsurkunde beim Generalsekretär der Vereinten Nationen hinterlegt. Offiziell ist die UN-Kinderrechtskonvention am 5.

2) Die Vertragsstaaten achten die Rechte und Pflichten der Eltern und gegebenenfalls des Vormunds, das Kind bei der Ausübung dieses Rechts in einer seiner Entwicklung entsprechenden Weise zu leiten. (3) Die Freiheit, seine Religion oder Weltanschauung zu bekunden, darf nur den gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen unterworfen werden, die zum Schutz der öffentlichen Sicherheit, Ordnung, Gesundheit oder Sittlichkeit oder der Grundrechte und -freiheiten anderer erforderlich sind. Artikel 12 (Recht auf Meinungsäußerung) (1) Die Vertragsstaaten sichern dem Kind, das fähig ist, sich eine eigene Meinung zu bilden, das Recht zu, diese Meinung in allen das Kind berührenden Angelegenheiten frei zu äußern, und berücksichtigen die Meinung des Kindes angemessen und entsprechend seinem Alter und seiner Reife.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (Auszug) . . . . . . . 1 UN-Kinderrechtskonvention Inhaltsübersicht Übereinkommen über die Rechte des Kindes (UN-Kinderrechtskonvention) I Vom 10. Juli 1992 (BGBl. II S. ohchr. htm Die UN-Kinderrechtskonvention wurde am 26. Januar 1990 von der Bundesrepublik Deutschland unterzeichnet. Die Zustimmung durch Bundestag und Bundesrat erfolgte durch Gesetz vom 17. Februar 1992 (BGBl. II S. 121). Am 6. März 1992 wurde die Ratifikationsurkunde beim Generalsekretär der Vereinten Nationen hinterlegt.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 47 votes